Jedes Gesicht ist wie eine niemals zu kartografierende Landschaft, voller in ständiger Bewegung stehender Kontinente. Jedes Portrait ein unwiederbringlicher Augenblick im Zeitraffer dessen, was man sich und seinen Liebsten irgendwann, wenn man die Kisten durchwühlt, als sein Leben erzählt. Mit meinen Portraits möchte ich all jene Geschichten der Menschen in Farben tunken, die hinter dem wunderschönen Schweigen eines Augenblicks liegen. Ich möchte die Mehrdeutigkeit eines Moments aufgreifen, um den Portraitierten die Möglichkeit zu geben, sich selbst und anderen ihr Innerstes wie ein Kaleidoskop zu offenbaren und in das Wispern ihrer unerzählten Geschichten zu tauchen.